Align springt dann auch bei den direktangetriebenen Mikros auf

Freie Diskussionen rund um Helis etc, quasi ein megagroßer Stammtisch
Antworten
Thomas X
Beiträge: 70
Registriert: 20.06.2021 19:59:29

#1 Align springt dann auch bei den direktangetriebenen Mikros auf

Beitrag von Thomas X »

Viele Infos gibt’s wohl nicht, am ehesten soll man wohl auf Zuckerbergs Schnüffel- und Privatsphärestriptease-Seite (aka „Facebook“) fündig werden – dazu kann ich aber nix sagen. Meine Fundstelle war https://rchelicopterhub.com/news/20210709-align-dd/

Also quasi was in der M2/Logo200-Klasse von Align. Bin mal gespannt, wodurch sie sich dann von den anderen abheben möchten, damit’s nicht nur „yet another direct driven micro“ wird.
Benutzeravatar
Rex-Power
TEAM-RHF
TEAM-RHF
Beiträge: 991
Registriert: 17.01.2010 16:51:01

#2 Re: Align springt dann auch bei den direktangetriebenen Mikros auf

Beitrag von Rex-Power »

Tja,
das System war ja schon vor zig Jahren so im MPX FunCopter,
Logo200 bestimmt durchdacht und ein System das zu 100 % funktioniert, habe ihn aber noch nicht geflogen. Mir ist er in dieser Klasse zu teuer, sehe ich nicht ein.
OmpHobby war eine alternative, bin sehr zufrieden Preis/Leistung.
Align
Die habe wohl etwas verschlafen, aber ich vermute mal die machen es nun über Masse und den Preis.
Sieht für mich aus wie ein überarbeiteter Rex-150.
Selbst wenn er nun --nur-- 350,-Euro kosten würde, wäre dies keine Option mehr für mich.
Gruß
Alex
Antworten

Zurück zu „Heli-Talk“