TT fast Tod?

maker
Beiträge: 26
Registriert: 29.03.2010 23:20:20

#1 TT fast Tod?

Beitrag von maker »

Hallo,
Nach langer Zeit hab ich nun mir fest vorgenommen endlich wieder mehr Zeit meinem Hobby zu widmen.
Und nun letzter Beitrag im TT-Forum fast ein Jahr alt??

War heute mit beiden Fliegen. MT u. E550 beide FBL Mini mit 5.1 u.E550 mit 5.2 . Hatte seit langem mal wieder Zeit den aufgeblähten Akkus noch die letzten Reserven zu entlocken.
Der MT ist vielleicht wirklich nicht so vollkommen. (also meiner das war die erste FBL)
Aber der E550 ist doch ein super Arbeitstier.
Hatte ihn damals noch in der Grundausstattung (ca.2009), da war er schon gut.
Jetzt die orig. FBL. mit 5.2.(auch schon älter) Viel besser einzustellen als die 5.1 (wenn mann sich nicht so tiefgründig damit befassen will)
Wichtig war oder ist vielleicht immer noch, die Innenseiten der Kunststoffteile mit Graphit-Spray einzusprühen um elektrischen Aufladungen vorzubeugen.
Hat bei mir Wunder vollbracht.

Viele Grüße
Benutzeravatar
echo.zulu
Beiträge: 13734
Registriert: 03.09.2006 12:30:03
Wohnort: 31234 Wipshausen
Kontaktdaten:

#2 Re: TT fast Tod?

Beitrag von echo.zulu »

Was genau willst Du uns mit Deinem Beitrag sagen?

TT hat das Produktportfolio stark zusammengestrichen. Der Vertrieb läuft exklusiv über Graupner.
Benutzeravatar
adrock
Beiträge: 1526
Registriert: 02.04.2008 11:00:26
Wohnort: Berlin

#3 Re: TT fast Tod?

Beitrag von adrock »

Jo, hatte irgendwo gelesen TT hätte im Jahr 2015 richtig viel Verlust in Europa eingefahren, das war dann wohl der Grund warum sie die Notbremse 2016 gezogen haben.

Hatte mir letztes Jahr noch einen X50E gebraucht gekauft, leider ist er eines der Modelle welche nicht weiter verfolgt werden :evil: Habe mir jetzt Ersatzteile gebunkert (fast zwei Mechaniken + extra Zahnräder und Wellen) und hoffe damit erstmal auszukommen.

Stryker F-27Q Titan X50E Pterodactyl
Diverse FPV Copter
RC: MC-20 HoTT
Benutzeravatar
Crizz
Meister Lampe
Beiträge: 30277
Registriert: 12.04.2007 17:44:22
Wohnort: Haiger
Kontaktdaten:

#4 Re: TT fast Tod?

Beitrag von Crizz »

jo, ist schade mit TT. Ich hab noch nen eingebombten MT v2 SE hier liegen und überlege, ob ich den aufbaue oder schlachte. Ich tendiere zu letzterem und den Verkauf der Einzelteile und noch vorhandenen Ersatzteile. Würde mir ja gerne wieder was in der Größe holen, bzw. auch etwas größer, aber im moment weiß ich da absolut noch nicht wohin die Reise gehen wird.

Dem MT v1 trauere ich am meisten nach. War ne gut aufgebaute Mechanik, alles einfach zugängig, Ersatzteile bezahlbar und gab es damals an jeder Ecke, und die Optik war einfach unvergleichlich. Das war ein feiner Einsteiger. Allerdings hat man bei TT m.E. auch verschlafen, mal etwas innovativ zu werden. Da war zu wenig wirklich neues, eher Facelifts, aber es hat eben was gefehlt um ein weitverbreiteteres Interesse aufrecht zu halten. Das dann irgendwann die Absatzzahlen einbrechen ist ja nicht nur in diesem Segment so.
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Benutzeravatar
Mataschke
Linkman
Beiträge: 18854
Registriert: 29.11.2004 12:37:50
Wohnort: irgendwo im Nirgendwo

#5 Re: TT fast Tod?

Beitrag von Mataschke »

An den Helis ging einfach zu wenig kaputt. Somit brauchte man keine großen E-Teilelager....


Gruß Michael
grüße Michael
----------------------------------------------------------
:d: because always :a: sauce is just boring!


Flying is the best fun you can have - with your pants on :mrgreen:

T8FG mit SpeckDrumm MOD/ T9CP,MCPx @T8FG SpeckDrumm,TT Mini Titan FBL ,GAUI EP200 FBL,
TREX 500 FBL, suche Sponsor für MicroBeast Test ....
Status: Rundflug mit Kunstflugeinlagen manchmal Tic und weniger Toc

Besucht uns auf HeliChat.de - Von Helipiloten für Helipiloten
Benutzeravatar
Stein
Beiträge: 808
Registriert: 14.09.2006 09:26:17
Wohnort: Jülich, NRW
Kontaktdaten:

#6 Re: TT fast Tod?

Beitrag von Stein »

Liegt daran, dass der Heli Boom längst vorbei ist und die breite Masse gerne Billig Produkte kauft.
Die Entscheidung von TT, sich vom Markt zurück zu ziehen, war logisch und konsequent. Die Produkte waren gut und die Helis waren solide Arbeitstiere, passten aber nicht in die Schiene der Möchtegern-3D Helden und auch die Billig Schnäppchen Jäger hatten da keinen so richtigen Draht zu.

Graupner hat die Scherben aufgelesen und vertreibt nach Presseaussage einen ausgewählten Teil des TT Sortiments, was immer das auch mittel- und langfristig bedeuten soll.
Horizon hat es ja auch so gemacht und schlagartig umstrukturiert. Zum Geld wechseln braucht es halt keine Kunden mehr, das können Banken genauso.
Benutzeravatar
Crizz
Meister Lampe
Beiträge: 30277
Registriert: 12.04.2007 17:44:22
Wohnort: Haiger
Kontaktdaten:

#7 Re: TT fast Tod?

Beitrag von Crizz »

Wobei H.H. derzeit ja durch den stark rückläufigen und schlecht erreichbaren Service auf sich aufmerksam macht, wie man so liest. Auch eine Möglichkeit, Kunden zu einem anderen Hersteller umzuleiten.
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Benutzeravatar
Stein
Beiträge: 808
Registriert: 14.09.2006 09:26:17
Wohnort: Jülich, NRW
Kontaktdaten:

#8 Re: TT fast Tod?

Beitrag von Stein »

Crizz hat geschrieben:Wobei H.H. derzeit ja durch den stark rückläufigen und schlecht erreichbaren Service auf sich aufmerksam macht, wie man so liest. Auch eine Möglichkeit, Kunden zu einem anderen Hersteller umzuleiten.
Naja, wenn Du große Teile der Infrastruktur abbaust, ist das die logische Folge davon.
Das Geschäftsmodell hat sich in der alten Form anscheinend nicht mehr getragen. Der ganze RTF Kram ist ein hartes Geschäft. Bei Fertig Modellen sucht der geneigte Kunde keine Fehler mehr sonderen tütet den Kram einfach ein und schickt ihn zurück.
Ich möchte nicht wissen, wieviele von den RMAs gar nicht defekt waren. Sowas rechnet sich nur dann, wenn die Erträge passen.

In dem Fall halt nicht und wenn dem so ist, dann Hut drauf, bevor man allzu viel Geld verliert.
Benutzeravatar
jdammeyer
Beiträge: 301
Registriert: 13.09.2008 13:48:30
Wohnort: Petershagen

#9 Re: TT fast Tod?

Beitrag von jdammeyer »

Die TT Helis die ich hatte, waren eigentlich wirklich gut. Angefangen mit nem Mini Titan V1, den X50 Nitro und E700 V1.
Für mich war das Todesurteil Thundertiger, als ich mir nen neuen X50 Nitro gekauft habe, um ein halbes Jahr danach zu erfahren, daß der nicht weiter vertrieben wird und auch Ersatzteile langsam auslaufen.
Das war für mich das Ende von TT. Hab bis auf den E700, der in einem Rumpf steckt, alle TT Helis verkauft und würde im Leben keinen mehr kaufen. Das ist mir zu unsicher.
Wenn man alte ausgediente Mechaniken irgendwann einstellt, ist das in Ordnung, aber so radikal wie es bei TT gemacht wurde finde ich sch... ehrlich gesagt.
Wie gesagt, schade, denn die Helis waren gut.

LG
Jörn
MSH Protos
T-Rex 600 N Pro
Airwolf 600 mit T-Rex 550 Mechanik
Bell 206 mit E700 Mechanik
alles HOTT
Benutzeravatar
Evo2racer
Billy the mechanic
Beiträge: 7550
Registriert: 14.07.2007 22:13:54
Wohnort: Hüttenberg/Mittelhessen

#10 Re: TT fast Tod?

Beitrag von Evo2racer »

Hi, ich melde mich mal nach langer Zeit wieder zurück!
Hallo ihr Leut!

Ja, ich finde es auch schade.... Meine MTs leben alle noch....
Schade dass es sogar für den 360er nix mehr gibt... Das ist immer noch mein Liebling bei den kleinen....

Aber bei den ganzen kleinen Geschossen der Konkurrenz konnte der MT 360 nicht mehr mithalten....

Aber den e325 V1 gab es bestimmt 10 Jahre lang.... Das Sieht man auch selten!
NEIN MANN....ICH WILL NOCH NICHT GEHN.....LASS MICH NOCH EIN BISSCHEN FLIEGEN!!!!!
Benutzeravatar
Crizz
Meister Lampe
Beiträge: 30277
Registriert: 12.04.2007 17:44:22
Wohnort: Haiger
Kontaktdaten:

#11 Re: TT fast Tod?

Beitrag von Crizz »

yep, der war lange dabei. Aber nicht lange genug. Den v1 haste seit 2014 bei deutlich weniger Händlern gefunden, und seit mitte 2015 fast gar nicht mehr. Und der 360er hatte dafür nur eine recht kurze Karriere. Leider. Ich trage mich derzeit mit dme Gedanken an einen 325er mit "Compactor"-Mechanik als Scaleheli, mal schaun - wenn schon seltene Gewächse, dann wenigstens was richtig abenteuerliches :)
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Benutzeravatar
Evo2racer
Billy the mechanic
Beiträge: 7550
Registriert: 14.07.2007 22:13:54
Wohnort: Hüttenberg/Mittelhessen

#12 Re: TT fast Tod?

Beitrag von Evo2racer »

Du hattest deinen etwas früher... Wann war das? 2006?
NEIN MANN....ICH WILL NOCH NICHT GEHN.....LASS MICH NOCH EIN BISSCHEN FLIEGEN!!!!!
Benutzeravatar
Crizz
Meister Lampe
Beiträge: 30277
Registriert: 12.04.2007 17:44:22
Wohnort: Haiger
Kontaktdaten:

#13 Re: TT fast Tod?

Beitrag von Crizz »

Yep. War meine Einstiegs-Droge , der Heli-Virus schlechthin für mich. Zeitweilig hatte ich bis zu 5 Stück in div. Made-Ups, insgesamt hatte ich in den letzten 10 Jahren 16 unterschiedliche MT , davon 13 der v1-Serie und 3 der v2 Serie
_________________________________________________________________________________
"Leben ist das, was passiert, während du etwas ganz anderes planst" ... ( John Lennon )

! REVOLECTRIX-Distributor ! -> Ladeequipment / Akkus : -> HaDi-RC.de

Alle Projektberichte für den VTH-Verlag als PDF zum Download unter http://www.CrizzD.de !
Benutzeravatar
Evo2racer
Billy the mechanic
Beiträge: 7550
Registriert: 14.07.2007 22:13:54
Wohnort: Hüttenberg/Mittelhessen

#14 Re: TT fast Tod?

Beitrag von Evo2racer »

Ja, und nachdem ich deinen Mt gesehen habe, wollte ich keinen T-Rex 450 mehr haben....


Aber TT hat an ihm lange festgehalten... Weil sie damals bestimmt richtig Kohle damit gemacht haben...

Im Prinzip waren Rex und MT damals das einzigste, was vernünftig geflogen ist.... Hach.... Schöne Zeit war das...
NEIN MANN....ICH WILL NOCH NICHT GEHN.....LASS MICH NOCH EIN BISSCHEN FLIEGEN!!!!!
Benutzeravatar
echo.zulu
Beiträge: 13734
Registriert: 03.09.2006 12:30:03
Wohnort: 31234 Wipshausen
Kontaktdaten:

#15 Re: TT fast Tod?

Beitrag von echo.zulu »

Hi Steffen. Schön mal wieder von Dir zu lesen. Ich hoffe es geht euch gut?
Antworten

Zurück zu „Thunder Tiger“