Futaba T16IZ

Benutzeravatar
tracer
Operator
Operator
Beiträge: 63686
Registriert: 18.08.2004 18:50:03
Wohnort: Kollmar
Kontaktdaten:

#31 Re: Futaba T16IZ

Beitrag von tracer »

Helijupp hat geschrieben: 01.07.2021 07:31:58
tracer hat geschrieben: 30.06.2021 23:13:47
Helijupp hat geschrieben: 29.06.2021 14:39:12 Ein Kollege hat die T18SZ und dort ist das jüngste update 4.0d und der Sender spricht fließend deutsch.
Jeder hat andere Wünsche, wäre für mich das letzte, was ich wollen würde.
Was meinst du? Das der Sender spricht oder das er deutsch spricht?
Dass er deutsch spricht.

Ausser, man kann die Sprache der Oberfläche und die Sprachausgabe separat einstellen.

Mein iPhone hat eine englische Oberfläche, aber spricht in Deutsch mit mir, das ist OK.


Computer will ich immer im Original (englisch) bedienen, aber da hat jeder andere Präferenzen.
Benutzeravatar
Rex-Power
TEAM-RHF
TEAM-RHF
Beiträge: 1001
Registriert: 17.01.2010 16:51:01

#32 Re: Futaba T16IZ

Beitrag von Rex-Power »

Tach die Damen,
ENDLICH :roll:
Die ca 3-4 cm lange Madenschraube hatte ich überhaupt nicht rund gedreht.
Inbus war völlig i.O.
Das war lediglich dies Gefühl als ob man sie geschrottet hätte,/ über gedreht.
Es war lediglich das Gewinde das im Plastik knackend nachgab bis man 2-3 vollständige Umdrehungen gemacht hat :roll:
Hat sich aber wirklich so angefühlt als ob man gerade Inbus Rund dreht :shock:

Nun sieht es bei mir so aus,
das Zubehör mal schnell verwendet, was für eine Wohltat
:mrgreen:

Nachtrag,
gut das ich ein Bild davon gemacht habe. :shock:
Das Weiße Teil war ja noch gar nicht richtig drauf , also ganz runtergedrückt, wie hier auch ersichtlich es schimmert ja durch das es noch nicht vollständig drauf ist auf diesem Bild.
Schnell mal behoben, und nachgespannt.


Bild
Gruß
Alex
Benutzeravatar
Rex-Power
TEAM-RHF
TEAM-RHF
Beiträge: 1001
Registriert: 17.01.2010 16:51:01

#33 Re: Futaba T16IZ

Beitrag von Rex-Power »

Moin zusammen,
also dies ist nun doch ein wenig ernüchternd.
Es wird seitens Ripmax eingestanden, das die Federn etwas zu hart geraten sind.
Haben schon viele beanstandet.
Dann heißt es, selbstverständlich schaffen wir da Abhilfe, wie schicken ihnen die richtigen Federn zu.
Dann wird es als Service Leistung im Raum stehen gelassen.
Man denkt dann wow, das ist mal ein Service,- Hut ab.
Man bedankt sich noch 3x dafür dann kommt es so an.

Bild


Mir geht es nun nicht um die 10,-
Eher um die Art und Weise wie man es telefonisch erzählt bekommt, auch noch
schriftlich bestätigt, das es sich um eine Service Leistung handelt.
Eigentlich versteht man dies dann auch als kostenlos, wurde so auch zugesagt.

Das heutzutage niemand etwas zu verschenken hat, ist klar, aber es so als erstes mal als Service Leistung darzustellen, dann doch eine Rechnung zu erhalten ist schon ein Klops.
Soll Ripmax doch von von herein sagen/schreiben,
das es für 10,- Euro die richtigen Federn zugeschickt werden und alles ist gut.
:roll:
Gruß
Alex
Benutzeravatar
Helijupp
Beiträge: 137
Registriert: 17.07.2011 15:53:15

#34 Re: Futaba T16IZ

Beitrag von Helijupp »

So ist das....du hast wenigstens noch 4 Federn bekommen, bei mir waren es nur drei :lol:
Sei froh das du sie nun hast, da ich auf die bestellten immer noch seit 4 Wochen warte. Viel Spaß beim Einbau :wink:
Habe gestern mal meine beiden 700er Nitros mit 12k Modus (5ms) geflogen, gefällt mir deutlich besser.
Gruß Andi

2x Raptor E700, Specter 700, Gaui NX4, T-REX 600N DL, T-Rex 700N DL, Protos 700N
Benutzeravatar
Rex-Power
TEAM-RHF
TEAM-RHF
Beiträge: 1001
Registriert: 17.01.2010 16:51:01

#35 Re: Futaba T16IZ

Beitrag von Rex-Power »

Moin,
Ok,
Dann kann ich ja dennoch froh sein sie so schnell erhalten zu haben.-- vollständig-- :mrgreen:
Wie schon geschrieben, die Kosten :roll: von mir aus auch 15 oder 20,- Euro für die Dinger.
Prinzip,
darum ging es mir.

Ist das so deutlich spürbar?
Gruß
Alex
Benutzeravatar
Helijupp
Beiträge: 137
Registriert: 17.07.2011 15:53:15

#36 Re: Futaba T16IZ

Beitrag von Helijupp »

...so siehts aus ;-)

Hmm...also ich merke den Unterschied schon und glaube jeder andere auch. Es sind jetzt keine Welten und wenn es geht warum nicht? Im Specter hingegen muss ich den 18k Modus fliegen, da ich ja die vollumfängliche Telemetrie vom YGE nutzen will und das geht im 12K Modus nicht. Bei dem Verbrenner reicht mir aus wenn er mir die Spannung vom 2S Lipo anzeigt...mehr benötige ich da nicht und somit kann man hier bedenkenlos den 12K Modus nutzen.
Gruß Andi

2x Raptor E700, Specter 700, Gaui NX4, T-REX 600N DL, T-Rex 700N DL, Protos 700N
Benutzeravatar
Rex-Power
TEAM-RHF
TEAM-RHF
Beiträge: 1001
Registriert: 17.01.2010 16:51:01

#37 Re: Futaba T16IZ

Beitrag von Rex-Power »

Naja,
Soweit bin ich mit der IZ noch nicht.
Lediglich nun den Kleinkram fürs Wohnzimmer ist drauf.
Würde mir ja gerne das Update drauf machen da ich einen
Hobbywing Platinum Pro 200A HV Regler V4
In einem Modell habe,aber befürchte dann ist alles deutsche vom Sender verschwunden :?
Gruß
Alex
Benutzeravatar
Helijupp
Beiträge: 137
Registriert: 17.07.2011 15:53:15

#38 Re: Futaba T16IZ

Beitrag von Helijupp »

Nö kannst du drauf machen...da passiert nichts weiter sonst. Ist ja 3.1E heißt deine
Oberfläche ist immer noch deutsch und die Funke labert immer noch englisch :lol:
Gruß Andi

2x Raptor E700, Specter 700, Gaui NX4, T-REX 600N DL, T-Rex 700N DL, Protos 700N
Benutzeravatar
tracer
Operator
Operator
Beiträge: 63686
Registriert: 18.08.2004 18:50:03
Wohnort: Kollmar
Kontaktdaten:

#39 Re: Futaba T16IZ

Beitrag von tracer »

Rex-Power hat geschrieben: 06.07.2021 19:02:27 Dann wird es als Service Leistung im Raum stehen gelassen.
Man denkt dann wow, das ist mal ein Service,- Hut ab.
Man bedankt sich noch 3x dafür dann kommt es so an.
Das ist ziemlich unschön :-(
Benutzeravatar
Rex-Power
TEAM-RHF
TEAM-RHF
Beiträge: 1001
Registriert: 17.01.2010 16:51:01

#40 Re: Futaba T16IZ

Beitrag von Rex-Power »

Moin,
beinhaltet 3.1 automatisch 3.0 ?
Oder hätte ich erst 3.0 danach 3.1 drauf machen sollen.

So sieht es jetzt aus,
aber noch keine Testmöglichkeit

Bild
Gruß
Alex
Benutzeravatar
Rex-Power
TEAM-RHF
TEAM-RHF
Beiträge: 1001
Registriert: 17.01.2010 16:51:01

#41 Re: Futaba T16IZ

Beitrag von Rex-Power »

Ok,
Wer lesen kann ,ist klar im Vorteil :roll:
Bin dennoch nun mal auf ein DE Update gespannt, ob und wann es erscheinen wird.
Gruß
Alex
Antworten

Zurück zu „Sender“