Hardware für Heli-Homecockpit

Benutzeravatar
Sundog
Hamburger Jung
Hamburger Jung
Beiträge: 14230
Registriert: 14.02.2008 10:23:07
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

#61 Re: Hardware für Heli-Homecockpit

Beitrag von Sundog » 20.10.2014 15:41:38

pn hab ich dir schon geschickt ;)
aber nicht wg. hilfe :D
Gruss
Jan-Malte

YouTube myspace and i'll Google your YAHOO with my :a: .... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
i'm using an :a:

Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage oder schreibe, NICHT dafür was andere darunter verstehen!

Mein Youtube-Kanal --> Sundog

Benutzeravatar
Mataschke
Linkman
Beiträge: 18842
Registriert: 29.11.2004 12:37:50
Wohnort: irgendwo im Nirgendwo

#62 Re: Hardware für Heli-Homecockpit

Beitrag von Mataschke » 20.10.2014 16:06:18

AM0K hat geschrieben:Hab ich das je behauptet?!?
Neee , natürlich nicht . Aber wer hat denn so "mal schnell" nen Cyclic von ner EC135 "zur Hand" wenn nicht irgendwo gradmal ausgebaut ... ;-)

Ich weiss gar nicht ob ich groß ohne FADEC fliegen will :oops: , man hat ja so schon genug zu tun ohne auch noch die TW manuell zu bedienen , aber Charme hat das .

Ich muss mir wohl Xplane 10 kaufen um die V3 zu nutzen und schon gehts los :roll:
grüße Michael
----------------------------------------------------------
:d: because always :a: sauce is just boring!


Flying is the best fun you can have - with your pants on :mrgreen:

T8FG mit SpeckDrumm MOD/ T9CP,MCPx @T8FG SpeckDrumm,TT Mini Titan FBL ,GAUI EP200 FBL,
TREX 500 FBL, suche Sponsor für MicroBeast Test ....
Status: Rundflug mit Kunstflugeinlagen manchmal Tic und weniger Toc

Besucht uns auf HeliChat.de - Von Helipiloten für Helipiloten

Benutzeravatar
Sundog
Hamburger Jung
Hamburger Jung
Beiträge: 14230
Registriert: 14.02.2008 10:23:07
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

#63 Re: Hardware für Heli-Homecockpit

Beitrag von Sundog » 20.10.2014 16:18:38

x-plane x ist einfach nur geil..... digital combat simulator mit dem huey addon allerdings auch :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Gruss
Jan-Malte

YouTube myspace and i'll Google your YAHOO with my :a: .... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
i'm using an :a:

Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage oder schreibe, NICHT dafür was andere darunter verstehen!

Mein Youtube-Kanal --> Sundog

Benutzeravatar
AM0K
Beiträge: 230
Registriert: 21.02.2008 12:07:02
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

#64 Re: Hardware für Heli-Homecockpit

Beitrag von AM0K » 20.10.2014 17:03:59

Mataschke hat geschrieben:Ich muss mir wohl Xplane 10 kaufen um die V3 zu nutzen und schon gehts los
Ich glaub das wird noch die günstigste Investition dabei :D
Projekt: Home-Cockpit | Projekt: Christoph Europa 1 | Projekt: Stabi-DB | Info: KDS Innova Seite | Info: Flugbuch

Benutzeravatar
Mataschke
Linkman
Beiträge: 18842
Registriert: 29.11.2004 12:37:50
Wohnort: irgendwo im Nirgendwo

#65 Re: Hardware für Heli-Homecockpit

Beitrag von Mataschke » 20.10.2014 19:53:26

Das schon geht's los war auf das Geld ausgeben bezogen ;)


Sent from Teufelsapparätle
grüße Michael
----------------------------------------------------------
:d: because always :a: sauce is just boring!


Flying is the best fun you can have - with your pants on :mrgreen:

T8FG mit SpeckDrumm MOD/ T9CP,MCPx @T8FG SpeckDrumm,TT Mini Titan FBL ,GAUI EP200 FBL,
TREX 500 FBL, suche Sponsor für MicroBeast Test ....
Status: Rundflug mit Kunstflugeinlagen manchmal Tic und weniger Toc

Besucht uns auf HeliChat.de - Von Helipiloten für Helipiloten

Benutzeravatar
Friso
------------------
------------------
Beiträge: 13364
Registriert: 30.08.2006 15:39:22
Wohnort: MC

#66 Re: Hardware für Heli-Homecockpit

Beitrag von Friso » 20.10.2014 21:03:21

Ihre könnt auch mal ein Auge auf eBay haben wenn ihr was authentischeres sucht, habe gerade nur das gefunden, sollte aber auch billigeres geben:

http://www.ebay.de/itm/Bell-Helicopter- ... 2a32334673

Grüsse,
Friso

  • "Die Jugend liebt heutzutage den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor den älteren Leuten und schwatzt,
    wo sie arbeiten sollte. Die jungen Leute stehen nicht mehr auf, wenn Ältere das Zimmer betreten. Sie widersprechen ihren Eltern,
    schwadronieren in der Gesellschaft, verschlingen bei Tisch die Süßspeisen, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer."
    Sokrates
  • to pray: To ask the laws of the universe to be annulled on behalf of a single petitioner confessedly unworthy.
    Ambrose Bierce
Posted with :a:
Bild

Benutzeravatar
yogi149
Beiträge: 5567
Registriert: 06.09.2014 11:42:48
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

#67 Re: Hardware für Heli-Homecockpit

Beitrag von yogi149 » 20.10.2014 21:10:36

Hi,
Friso hat geschrieben:was authentischeres
aber das muß dann auch noch an den Sim adaptiert werden.

Und unter dem Preis kann ich bestimmt drunter bleiben.
Gruß Jürgen

Benutzeravatar
Friso
------------------
------------------
Beiträge: 13364
Registriert: 30.08.2006 15:39:22
Wohnort: MC

#68 Re: Hardware für Heli-Homecockpit

Beitrag von Friso » 20.10.2014 21:35:06

Klar, kann mir aber nicht vorstellen das es nicht auch billiger geht. Ob Du beim selbermachen dann billiger bist hängt natürlich auch davon ab wie du deine Zeit bewertest. Finde das toll was ihr da macht! :salute: :thumbright:
Friso

  • "Die Jugend liebt heutzutage den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor den älteren Leuten und schwatzt,
    wo sie arbeiten sollte. Die jungen Leute stehen nicht mehr auf, wenn Ältere das Zimmer betreten. Sie widersprechen ihren Eltern,
    schwadronieren in der Gesellschaft, verschlingen bei Tisch die Süßspeisen, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer."
    Sokrates
  • to pray: To ask the laws of the universe to be annulled on behalf of a single petitioner confessedly unworthy.
    Ambrose Bierce
Posted with :a:
Bild

Benutzeravatar
Sundog
Hamburger Jung
Hamburger Jung
Beiträge: 14230
Registriert: 14.02.2008 10:23:07
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

#69 Re: Hardware für Heli-Homecockpit

Beitrag von Sundog » 20.10.2014 21:59:56

es gibt einen sim-collective für eine Bell 206 der kostet 420 euro und ist eigentlich völlig überteuert,
für das was er kann und wie er hergestellt ist...
ein interessantes projekt gibt es in GB, aber der typ hat die ersten 10 collective für eine UH-1 bereits
im februar über ebay vertickt, aber noch keinen davon ausgeliefert.

yogi kennt das projekt bereits ;)
Gruss
Jan-Malte

YouTube myspace and i'll Google your YAHOO with my :a: .... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
i'm using an :a:

Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage oder schreibe, NICHT dafür was andere darunter verstehen!

Mein Youtube-Kanal --> Sundog

Benutzeravatar
yogi149
Beiträge: 5567
Registriert: 06.09.2014 11:42:48
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

#70 Re: Hardware für Heli-Homecockpit

Beitrag von yogi149 » 21.10.2014 10:54:02

Hi,

ich glaub, das mit den Rückstellkräften ist sogar lösbar.
Forcefeedback DiY
Gruß Jürgen

Benutzeravatar
AM0K
Beiträge: 230
Registriert: 21.02.2008 12:07:02
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

#71 Re: Hardware für Heli-Homecockpit

Beitrag von AM0K » 23.10.2014 16:28:14

Neue Woche, neues Teil ... oder so ähnlich :)

Mit vereinten Kräften arbeiten wir fleißig jeder an einem anderen Detail und so können wir euch heute folgenden Stand beim Stick präsentieren:
10371316_327198314119080_360870135878725921_o.jpg
Projekt: Home-Cockpit | Projekt: Christoph Europa 1 | Projekt: Stabi-DB | Info: KDS Innova Seite | Info: Flugbuch

Benutzeravatar
AM0K
Beiträge: 230
Registriert: 21.02.2008 12:07:02
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

#72 Re: Hardware für Heli-Homecockpit

Beitrag von AM0K » 23.10.2014 23:23:16

Vielleicht sieht man es so etwas besser:
1531925_327200370785541_276178022321670931_o.jpg
Projekt: Home-Cockpit | Projekt: Christoph Europa 1 | Projekt: Stabi-DB | Info: KDS Innova Seite | Info: Flugbuch

Benutzeravatar
Sundog
Hamburger Jung
Hamburger Jung
Beiträge: 14230
Registriert: 14.02.2008 10:23:07
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

#73 Re: Hardware für Heli-Homecockpit

Beitrag von Sundog » 27.10.2014 12:03:43

boah, seit Donnerstag nix neues mehr 8) :wink:
Gruss
Jan-Malte

YouTube myspace and i'll Google your YAHOO with my :a: .... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
i'm using an :a:

Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage oder schreibe, NICHT dafür was andere darunter verstehen!

Mein Youtube-Kanal --> Sundog

Benutzeravatar
Mataschke
Linkman
Beiträge: 18842
Registriert: 29.11.2004 12:37:50
Wohnort: irgendwo im Nirgendwo

#74 Re: Hardware für Heli-Homecockpit

Beitrag von Mataschke » 27.10.2014 12:19:25

ich hätte noch was ...

Wer kein TrackIR sein eigen nennt oder wie ich einfach nicht einsieht dafür 200 tacken auszugeben dem kann ich nur wärmstens empfehlen mal folgende Tracking Software zu testen .

Das ganze nennt sich FaceTrackNoIR
http://facetracknoir.sourceforge.net/home/default.htm

ist Freeware und eine Weiterentwicklung der bekannten Freeware "Freetrack" nur dass ich hier keinerlei IR Dioden Bügel , Caps oder wie bei TrackIR nen Reflector brauche .

Wer PlugandPlay sucht der braucht ab hier nicht mehr weiterlesen .... !

Die Software benötigt ein Gesichtserkennungs Plugin "FACEAPI" der Firma Seeingmachines. Der Einfachheit halber und weil ich euch nicht stundenlang suchen lassen will wie ich ... hier der Downloadlink
http://www.faceapi.com/Download/register.php

Man muss sich registrieren um die API zu laden . Die API ist für non commercial USE kostenlos!

Der Rest sollte sich aus den FAQs und Youtube Tutorials selbst erklären .
Ich bin einerseits geschockt und fasziniert wie "gut" das funktioniert :shock:

Das einzige was man benötigt ist eine gute Webcam mit mind. 30FPS idealerweise eine auf PC konfigurierte EYE3 Cam von Sonys Playstation.

Wer schon Freetrack nutzt kann auch seinen Bügel mit der neuen Software "die entgegen Freetrack weiterentwickelt wird" nutzen.

Ein Headtracker ist die sinnvollste Erweiterung beim Flugsim und wenns gratis ist, umso besser :D
grüße Michael
----------------------------------------------------------
:d: because always :a: sauce is just boring!


Flying is the best fun you can have - with your pants on :mrgreen:

T8FG mit SpeckDrumm MOD/ T9CP,MCPx @T8FG SpeckDrumm,TT Mini Titan FBL ,GAUI EP200 FBL,
TREX 500 FBL, suche Sponsor für MicroBeast Test ....
Status: Rundflug mit Kunstflugeinlagen manchmal Tic und weniger Toc

Besucht uns auf HeliChat.de - Von Helipiloten für Helipiloten

Benutzeravatar
AM0K
Beiträge: 230
Registriert: 21.02.2008 12:07:02
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

#75 Re: Hardware für Heli-Homecockpit

Beitrag von AM0K » 27.10.2014 12:29:51

Mataschke hat geschrieben:Ein Headtracker ist die sinnvollste Erweiterung beim Flugsim und wenns gratis ist, umso besser
Dem kann ich nur zustimmen und daher frage ich mich, warum es da noch nix besseres gibt.

Ich träume schon lange von einem Headset, mit einem "6-Achs-Stabi" im Bügel, dass einfach die Kopfpewegung als Joystick-Eingabeachse übermitteln kann.
Diese ganzen Track-Dinger überzeugen mich nicht wirklich.
Habe lange Zeit Freetrack genutzt, aber das ist alles viel zu ungenau und ruckelig.
Außerdem werde ich immer so komisch angeguckt, wenn ich meine Cap mit den LED aufsetze :D

Vielleicht wird das ja das nächste Projekt, nach den Controls :P
Projekt: Home-Cockpit | Projekt: Christoph Europa 1 | Projekt: Stabi-DB | Info: KDS Innova Seite | Info: Flugbuch

Antworten

Zurück zu „Simulatoren allgemein“