Heli für Einsteiger bei -- Pichler --

Antworten
Rex-Power
Beiträge: 1318
Registriert: 17.01.2010 16:51:01
Kontaktdaten:

#1 Heli für Einsteiger bei -- Pichler --

Beitrag von Rex-Power »

Moin zusammen,
15 min Flugzeit :shock:

https://shop.pichler.de/Helicopter-RTF-Set

Narrensicher,
Erfolg so gut wie garantiert.

https://youtu.be/MgZPCcc5T6g

Feine Sache für Leute die es lediglich bei diesen 2 Modellen belassen,und am besten dann auch dabei bleiben.

Der Schuss kann fürchterlich nach hinten losgehen.

Ansonsten, feines Spielzeug :D
Gruß
Alex
Benutzeravatar
Pavel
Beiträge: 568
Registriert: 15.03.2006 12:26:18

#2 Re: Heli für Einsteiger bei -- Pichler --

Beitrag von Pavel »

Und wo bleibt die Freude am Modellbau ??? Typisch Heute zu Tage ,aus dem Karton , Akku Lade und fliegen ,aber wie lange ??? :x Ich meine nicht Flugzeit ich meine die Freude am Fliegen , meine helis und Schiffe habe ich von pic selber gebaut und bis Heute macht es riesig spass die zu Fliegen . :mrgreen:
Gruß Pavel

________________________________________________
2x UH-1D ; CH-53 Revel ;2x Piccolo Trainer CP ;
BO-105 ; BK-117 ; Agusta -A 119 , Agusta A-109 Policija , Agusta A-109 Coast Guard
4 E-Sgler ,
1x Ehefrau , 1x Enkel , 1x Tochter
FX-18 erweitert auf 2,4Ghz Jeti
FX-14 erweitert auf 2,4Ghz Jeti
FC-16 erweitert auf 2,4Ghz Jeti
DMFV
Thomas X
Beiträge: 191
Registriert: 20.06.2021 19:59:29

#3 Re: Heli für Einsteiger bei -- Pichler --

Beitrag von Thomas X »

Muss ja nicht bauen sein – mein erster Heli flog auch OOTB, und da hab ich immer noch Freude dran :)

Aber einen Collective-Pitch-Heli via Controller so zu beschneiden, dass er wie ein besserer Koax fliegt, ist in der Tat schon irgendwie fragwürdig.
Rex-Power
Beiträge: 1318
Registriert: 17.01.2010 16:51:01
Kontaktdaten:

#4 Re: Heli für Einsteiger bei -- Pichler --

Beitrag von Rex-Power »

Moin,
Die Technik macht es heute halt möglich,bin da auch aus Zufall drauf gestoßen,-den gibt's ja auch nicht erst seit gestern.
Heli ist nicht mehr so gefragt wie früher.
Hinzu kommt,die meisten haben auch nicht mehr die Geduld oder den Willen zu lernen.So ein Heli muß von vorne herein ein Erfolgserlebnis sein.Viele holen sich einen kleinen, funktioniert nicht wie gedacht, dann war es das auch schon wieder.
Da ist so ein Teil natürlich genial, zumindest für die ersten Ergebnisse.
Wer dann aber der Meinung sei, wow ich kann es, und holt sich einen ich sage Mal -- herkömmlichen -- Heli, am besten sofort eine 500er Größe, das geht dermaßen nach hinten los...
Meine...
Ungefährlich ist die Sache auch nicht mit solchen Helis jemanden falsche Tatsachen vorzugaukeln. :roll:
Gruß
Alex
Benutzeravatar
Pavel
Beiträge: 568
Registriert: 15.03.2006 12:26:18

#5 Re: Heli für Einsteiger bei -- Pichler --

Beitrag von Pavel »

Hi , Ja die Technik hat sich die letzte 10 Jahre gewaltig verändert . Ich bin noch aus dem Alte Holz . Ich muss jedes teil selber einbauen und anfassen und wissen wo zu ist das und was macht das und wie funktioniert das, Aber die Zeiten haben sich geendet .Modellbau ist fast tot .Im München ist nur ein Laden von ca 8.
Gruß Pavel

________________________________________________
2x UH-1D ; CH-53 Revel ;2x Piccolo Trainer CP ;
BO-105 ; BK-117 ; Agusta -A 119 , Agusta A-109 Policija , Agusta A-109 Coast Guard
4 E-Sgler ,
1x Ehefrau , 1x Enkel , 1x Tochter
FX-18 erweitert auf 2,4Ghz Jeti
FX-14 erweitert auf 2,4Ghz Jeti
FC-16 erweitert auf 2,4Ghz Jeti
DMFV
Antworten

Zurück zu „Fliegen für Einsteiger“