Spektrum Modul für MX-20, MC20 und MC32 HOTT

Benutzeravatar
ColaFreak
Beiträge: 3789
Registriert: 18.04.2010 22:11:59
Wohnort: Germering

#1 Spektrum Modul für MX-20, MC20 und MC32 HOTT

Beitrag von ColaFreak »

Huhu,

wie einige bestimmt schon mitbekommen haben hat Graupner extra für die BNF Modelle im Juli das Spektrumprotokoll mit in seine Funke aufgenommen. Per Menü ist es ganz einfach auswählbar.

Einer aus der HOTT-Lounge hat sich auch die Mühe gemacht und eine Anleitung als PDF gemacht:
http://rcfan.metnitzer.net/download/Gra ... ektrum.pdf
SAB Goblin 700 - Infos auf HeliFleet.com
Plöchinger Voodoo 400 - Infos auf HeliFleet.com
Xperience Pro / Dogfighter / Extreme Flight Extra 78" / Extreme Flight Extra 48" / Skyfighter / StratAir Chili
Funke: Graupner MX-20 HOTT[/size]

Besucht uns auf HeliChat.de - Von Helipiloten für Helipiloten

"Those who would give up Essential Liberty to purchase a little Temporary Safety, deserve neither Liberty nor Safety." - Benjamin Franklin
Do not argue with an idiot. He will drag you down to his level and beat you with experience!
Benutzeravatar
sneci1977
Beiträge: 30
Registriert: 08.05.2012 21:28:10
Wohnort: Siófok (Ungarn)

#2 Re: Spektrum Modul für MX-20, MC20 und MC32 HOTT

Beitrag von sneci1977 »

Hi,

kann man hierbei die Menüfunktionen und einstellungen einer MX-20 restlos nutzen?
Z.b. Pitch, Gaskurve, Expo, D/R etc.
Gruß,
Andi

Graupner MX-20 HOTT, T-Rex 450 Sport V2, Blade Nano CP X, XJ 307
Benutzeravatar
echo.zulu
Beiträge: 13734
Registriert: 03.09.2006 12:30:03
Wohnort: 31234 Wipshausen
Kontaktdaten:

#3 Re: Spektrum Modul für MX-20, MC20 und MC32 HOTT

Beitrag von echo.zulu »

Ja Du kannst alles nutzen. Es wird ja lediglich das PPM-Signal ähnlich wie bei einem Simulator an das HF-Modul weitergeleitet.

(ok, bevor sich jetzt Unmut breit macht, es ist kein normales PPM-Signal, sondern das digitale Spektrum-Datenformat. Die Handhabung ist aber identisch zum Summensignal)
Benutzeravatar
sneci1977
Beiträge: 30
Registriert: 08.05.2012 21:28:10
Wohnort: Siófok (Ungarn)

#4 Re: Spektrum Modul für MX-20, MC20 und MC32 HOTT

Beitrag von sneci1977 »

Hallo,
welche Antennen sind für den Umbau zu gebrauchen?
Kann man jede 2.4 Ghz Antenne nehmen oder muss man was beachten wie Dbi etc. für höchstmögliche Sendequalität?
Gruß,
Andi

Graupner MX-20 HOTT, T-Rex 450 Sport V2, Blade Nano CP X, XJ 307
Benutzeravatar
sneci1977
Beiträge: 30
Registriert: 08.05.2012 21:28:10
Wohnort: Siófok (Ungarn)

#5 Re: Spektrum Modul für MX-20, MC20 und MC32 HOTT

Beitrag von sneci1977 »

Ist es im Falle einem internen Einbau sinnvoll das Spektrum Modul auf die originale Antenne zu schliessen?
Praktisch zwei Sendemodule auf eine Antenne.
Wenn ja, wie muss man vorgehen beim Einbau?
Gruß,
Andi

Graupner MX-20 HOTT, T-Rex 450 Sport V2, Blade Nano CP X, XJ 307
Benutzeravatar
wm13
Beiträge: 129
Registriert: 21.08.2008 08:45:33
Wohnort: Hard, Vorarlberg
Kontaktdaten:

#6 Re: Spektrum Modul für MX-20, MC20 und MC32 HOTT

Beitrag von wm13 »

Servus zusammen,
es wird bei diesem Umbau kein PPM-Signal aufbereitet sondern direkt das Spektrum-Protokoll in der Software erzeugt.
Der volle Funktionsumfang der jeweiligen Fernsteuerung ist natürlich verwendbar und daher für HoTT-Piloten sehr interessant.
Beim Umbau kannst du die originale HF-Antenne verwenden und musst keine Antenne kaufen. Ich würde auf keinen Fall eine Antenne für beide HF-Module verwenden. Dieses Spektrum-Modul stört weder extern noch wenn es intern verbaut ist. Größere Modelle würde ich damit nicht fliegen, da man dadurch ja die HoTT-Technologie nicht verwenden kann. Aber für kleine Modelle speziell für die Halle ist es ein absoluter Hit.

Werner
Benutzeravatar
sneci1977
Beiträge: 30
Registriert: 08.05.2012 21:28:10
Wohnort: Siófok (Ungarn)

#7 Re: Spektrum Modul für MX-20, MC20 und MC32 HOTT

Beitrag von sneci1977 »

wm13 hat geschrieben: Ich würde auf keinen Fall eine Antenne für beide HF-Module verwenden.
Werner
Hallo Werner,
warum nicht?
Gruß,
Andi

Graupner MX-20 HOTT, T-Rex 450 Sport V2, Blade Nano CP X, XJ 307
Benutzeravatar
skysurfer
Beiträge: 5498
Registriert: 16.10.2004 10:59:08
Wohnort: Nürtingen (bei Stuttgart)

#8 Re: Spektrum Modul für MX-20, MC20 und MC32 HOTT

Beitrag von skysurfer »

Hi Andi,

hatte gerade ein Telefonat mit Graupner .... die sind sehr freundlich und hilfbereit beim Graupner Hott Service.

Also .. der nette Herr sagte ... dass das Prob unter umständen die unterschiedlichen Dämpfungen der Antennenleitungen sein können (verlust von Signalstärke usw) ...
Er kann für Spektrum auch nicht den HF Umschalter empfehlen.
Das müsste alles erstmal im Labor getestet werden.

Umwas es aber mir ging ...
Spektrum Modul an der ext. PPM Buchse, die bei der MC32 auch intern vorhanden ist.
Bei dieser ext. PPM Buchse wird auch der Strom gemäß Einstellung geschaltet.
d.h. wenn PPM oder SP eingestellt liegt an der PPM Buchse die 4,8-5 V an, wenn Hott gewählt nicht.
Das ist bei der DATA Buchse nicht möglich, bei der liegt immer 4,8-5V an.
----------------------
Grüsse Hans-Peter

Logo 500 3D, Hughes mit T-Rex 450 5-Blatt Mini VStabi, Blade mCP X, Blade mQX, Blade 130x, Blade 130X Bo
Sender: MC-32 Hott + Spektrum Modul
Benutzeravatar
sneci1977
Beiträge: 30
Registriert: 08.05.2012 21:28:10
Wohnort: Siófok (Ungarn)

#9 Re: Spektrum Modul für MX-20, MC20 und MC32 HOTT

Beitrag von sneci1977 »

Ich danke Euch allen für die Infos.
Mein Grauspek Modul ist nun auch fertig.

Bild

Ich konnte meinen Nano CP X auch nach der Aleitung von Werner binden.
Habe auf dem Sender MX-20 Hott die aktuelle Firmware.
Allerdings was noch nicht funktioniert ist:
- Motor läuft nicht (ich habe im Menü Senderausgang K1 auf 6 gestellt)(Den Menüpunkt Empfängerausgang habe ich nicht gefunden)
- ich muss nach ausschalten vom Sender immer neu Binden (auch wenn ich im Modellauswahl das Modell neu auswähle)
Für weitere Tipps bedanke ich mich schon mal.
Gruß,
Andi

Graupner MX-20 HOTT, T-Rex 450 Sport V2, Blade Nano CP X, XJ 307
Benutzeravatar
skysurfer
Beiträge: 5498
Registriert: 16.10.2004 10:59:08
Wohnort: Nürtingen (bei Stuttgart)

#10 Re: Spektrum Modul für MX-20, MC20 und MC32 HOTT

Beitrag von skysurfer »

sneci1977 hat geschrieben:- Motor läuft nicht (ich habe im Menü Senderausgang K1 auf 6 gestellt)(Den Menüpunkt Empfängerausgang habe ich nicht gefunden)
- ich muss nach ausschalten vom Sender immer neu Binden (auch wenn ich im Modellauswahl das Modell neu auswähle)
Für weitere Tipps bedanke ich mich schon mal.

Einen Menüpunkt "Empfängerausgang" gibt es nicht bei der MC-20, genauso wenig wie bei der MC-32.
Bezüglich neu binden:
Ich habe bei meiner MC-32 festgestellt, dass das binden nach erneuter Inbetriebnahme, teilweise etwas dauert.
Verhält sich so:
-> zuerst schnell blinkend, nach etwas Zeit ein langsames blinken das dann wiederum nach etwas Zeit in ein konstantes leuchten übergeht.
Dann funzt aber wieder alles.

Andi:
Vielleicht bist Du einfach zu ungeduldig :roll:
----------------------
Grüsse Hans-Peter

Logo 500 3D, Hughes mit T-Rex 450 5-Blatt Mini VStabi, Blade mCP X, Blade mQX, Blade 130x, Blade 130X Bo
Sender: MC-32 Hott + Spektrum Modul
Benutzeravatar
wm13
Beiträge: 129
Registriert: 21.08.2008 08:45:33
Wohnort: Hard, Vorarlberg
Kontaktdaten:

#11 Re: Spektrum Modul für MX-20, MC20 und MC32 HOTT

Beitrag von wm13 »

Hallo Andi,
der Kanal 1 auf 6 alleine nutzt nichts – das Gas ist bei Graupner auf 6 und muss auf den Kanal 1

@Hans-Peter bitte lesen:

Empfängerausgänge
MC-20 – Anleitung ab ca. Seite 86
MC-32 – Anleitung ab ca. Seite 79

Werner
Benutzeravatar
sneci1977
Beiträge: 30
Registriert: 08.05.2012 21:28:10
Wohnort: Siófok (Ungarn)

#12 Re: Spektrum Modul für MX-20, MC20 und MC32 HOTT

Beitrag von sneci1977 »

Ich habe aber die MX-20 nicht die MC-20.
Gruß,
Andi

Graupner MX-20 HOTT, T-Rex 450 Sport V2, Blade Nano CP X, XJ 307
Benutzeravatar
skysurfer
Beiträge: 5498
Registriert: 16.10.2004 10:59:08
Wohnort: Nürtingen (bei Stuttgart)

#13 Re: Spektrum Modul für MX-20, MC20 und MC32 HOTT

Beitrag von skysurfer »

Hi Werner,
wm13 hat geschrieben:@Hans-Peter bitte lesen:

Empfängerausgänge
MC-20 – Anleitung ab ca. Seite 86
MC-32 – Anleitung ab ca. Seite 79
Wenn bei den Grundeinstellungen der "SP-Mode" gewählt ist, verschwindet der Menüpunkt "Empfängerausgänge" :drunken:
Und das habe ich in der Anleitung leider nicht gefunden.
Ist zumindest bei meiner MC-32 so und ich gehe davon aus, dass das bei der MC-20 genauso ist.

Also bringt mich in diesem Fall lesen ga nüschts, aber danke für deinen Hinweis :drunken: :bounce:

Edit: Die Empfängerausgänge bei Einstellung Hott, bedeuten auch nur wieviele Kanäle der gebundene Empfänger zur Verfügung stellt.
Zuletzt geändert von skysurfer am 22.12.2012 12:48:17, insgesamt 1-mal geändert.
----------------------
Grüsse Hans-Peter

Logo 500 3D, Hughes mit T-Rex 450 5-Blatt Mini VStabi, Blade mCP X, Blade mQX, Blade 130x, Blade 130X Bo
Sender: MC-32 Hott + Spektrum Modul
Benutzeravatar
skysurfer
Beiträge: 5498
Registriert: 16.10.2004 10:59:08
Wohnort: Nürtingen (bei Stuttgart)

#14 Re: Spektrum Modul für MX-20, MC20 und MC32 HOTT

Beitrag von skysurfer »

Hi Andi,
sneci1977 hat geschrieben:Ich habe aber die MX-20 nicht die MC-20.
Meines Wissens nach müsste die Software aber fast identisch zur MC-20/MC-32 sein.
Ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren.
----------------------
Grüsse Hans-Peter

Logo 500 3D, Hughes mit T-Rex 450 5-Blatt Mini VStabi, Blade mCP X, Blade mQX, Blade 130x, Blade 130X Bo
Sender: MC-32 Hott + Spektrum Modul
Benutzeravatar
sneci1977
Beiträge: 30
Registriert: 08.05.2012 21:28:10
Wohnort: Siófok (Ungarn)

#15 Re: Spektrum Modul für MX-20, MC20 und MC32 HOTT

Beitrag von sneci1977 »

Das mit Binden hab ich jetzt. Bleibt nur noch das Prob mit dem Kanal tauschen.
Muss ich erst auf Hott stellen damit ich im Empfängerausgang die Kanäle tauschen kann? Denn wenn auf SP gestellt ist ist dieser Punkt ausgeblendet, warum auch immer.
Gruß,
Andi

Graupner MX-20 HOTT, T-Rex 450 Sport V2, Blade Nano CP X, XJ 307
Antworten

Zurück zu „Sender“