LED-Steuerung MWClight

Benutzeravatar
VoBo
Beiträge: 334
Registriert: 09.09.2008 09:23:30
Wohnort: 49757 Werlte
Kontaktdaten:

#1 LED-Steuerung MWClight

Beitrag von VoBo » 22.02.2011 23:00:45

Hallo Leute

Ich habe die erste Version meiner LED-Band Steuerung fertig :D

Die 4 Kanäle können vom Sender aus (über einen eigenen RC-Kanal) gesteuert werden.
Momentane Funktionen:
RC-Signal von -100% bis 0%: Helligkeitsregelung der LED-Bänder
RC-Signal von 0% bis 50%: alle LED´s pulsieren
RC-Signal von 50% bis 100%: LED-Bänder "drehen sich im Kreis"
über einen extra "Alarm" Eingang kann das Signal für Batt-Low vom Arduino ausgewertet werden.

Hat noch jemand eine Idee für andere sinnvolle (oder auch nicht sinnvolle) Lichtsignale ?

benötigte Bauteile:
1x Attiny 2313 (der hat 4 getrennte PWM-Kanäle)
1x ULN2803D (Treiberstufe) Ich betreibe damit 12V LED-Bänder (18 LED´s pro Kanal, also insg. 72 LED´s)
1x 78L05 Spannungsregler
1x 100nF Kondensator
1x 10K Widerstand

Das ganze ist natürlich in SMD-Technik aufgebaut um Gewicht zu sparen. Allerdings lassen sich die Bauteile noch halbwegs vernünftig löten (mit einer 0,4er Spitze)

Da ich noch 2 Platinen hatte die kurz vor dem Verfallsdatum waren (wg. der Photoschicht), habe ich gleich ein paar Platinen mehr gemacht.
Nun sind noch ca. 8 Platinen übrig.
Wenn jemand die Schaltung nachbauen möchte, kann er gerne eine Platine gegen Portoerstattung bekommen.
(Müssen allerdings noch sauber ausgesägt werden, und die Durchkontaktierungen mit einem eingelöteten Draht hergestellt werden)

Gruß
Volker

P.S.:
Anfragen für eine Platine bitte direkt an: info(at)volkerbonge.de

Alle benötigten Info´s und Dateien -> http://www.volkerbonge.de/modellbau-ele ... index.html


Dateianhänge
Anschlußschema.jpg
P1010021.jpg
P1010021.jpg (127.75 KiB) 10719 mal betrachtet
P1010020.jpg
P1010020.jpg (123.82 KiB) 10719 mal betrachtet
Zuletzt geändert von VoBo am 13.03.2011 10:58:46, insgesamt 4-mal geändert.
MWCLight -> http://www.rc-heli-fan.org/viewtopic.php?f=255&t=82517
MWCLightRGB -> http://www.rc-heli-fan.org/quadrocopter ... 94487.html
div. MultiWiiCopter
div. Schaumwaffeln (im Schnitt so 5-10 Stück)
MC-22 mit ACT (Mode2) für alles was mit Hubi´s zu tun hat
MX-22 mit ACT (Mode1) für alles was nach Fläche aussieht
usw ..... (halt alles, was einen so ruiniert :-) )

speedy
Mr. Shirt
Beiträge: 9415
Registriert: 22.10.2004 10:45:57
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

#2 Re: LED-Steuerung MWClight

Beitrag von speedy » 22.02.2011 23:09:12

Hmm ... gibt es ein Lichtsignal für "Unbekanntes Flugobjekt" ? :mrgreen:


MFG
speedy

Benutzeravatar
xecon
Beiträge: 375
Registriert: 06.09.2009 22:39:03
Wohnort: Wien

#3 Re: LED-Steuerung MWClight

Beitrag von xecon » 22.02.2011 23:19:48

Hardware seitig sollt ich mir da was abschauen :lol:
Perfekt und toll gearbeitet :wink:

Bin auch heut fertig geworden :D
http://www.youtube.com/watch?v=tQk9IDEoC8s
T-Rex 450 Sport - EDGE FBL, RJX, Starrantrieb, TS: HS 5065MG, Heck: BLS 257, microBeast, Jazz 40 LV, Align 3500KV, CanoMod Phantom
Logo600 SE - EDGE FBL, TS: BLS451, Heck: BLS 254, V-Stabi ♥, Jive 80 HV, Pyro 700-45, CFK-Chassis

T8FG

Hands off from rotating parts, because your hands are worth gold!
..ich kann alles Steuern, gib mir nur die Fernbedienung :lol:

speedy
Mr. Shirt
Beiträge: 9415
Registriert: 22.10.2004 10:45:57
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

#4 Re: LED-Steuerung MWClight

Beitrag von speedy » 22.02.2011 23:31:12

xecon hat geschrieben:Bin auch heut fertig geworden


Hmm, sind die Blinklichter so auch im Original ? Was mich wundert, daß alle Lichter nur nach vorne zu sehen sind. Was ist, wenn von hinten ein Flugzeug kommt ? Das würde das vorausfliegende Flugzeug ja erst recht spät oder gar nicht erkennen ?


MFG
speedy

Benutzeravatar
Tuxedo
Mitglied Seniorenstift
Beiträge: 174
Registriert: 16.12.2006 16:50:53
Wohnort: Hattingen

#5 Re: LED-Steuerung MWClight

Beitrag von Tuxedo » 22.02.2011 23:33:43

Schöne Arbeit. :shock: :shock:

Kannst du auch den Schaltplan und das Anschlussschema hier einstellen, wie

man das in seinem Projekt einbinden kann.
Gruß Harald

Habe leider keine Modelle mehr die mit Handsender betrieben werden.
Mein Herzschrittmacher mit Defi reagiert auf HF Strahlung.
Der Abstand sollte mehr als eine Armlänge betragen.
Ist leider so und es beginnt ein anderer Lebensabschnitt.

Benutzeravatar
Hifly
WWF-Hamburg
Beiträge: 826
Registriert: 10.09.2009 10:39:23

#6 Re: LED-Steuerung MWClight

Beitrag von Hifly » 23.02.2011 15:37:33

Sieht gut aus, Volker. Habe mir vor einiger Zeit auch schon ein LED Steuerung auf Basis atMega8 (lag in der Ecke herum) gebaut. Hab hier die Möglichkeit zur Zeit bis zu 16 LED-Streifen einzeln anzusteuern (wers braucht :mrgreen: ) mit 2 x ULN2803. Zur Zeit habe ich aber nur 6 Streifen (jeweils 3 am linken und rechten Arm des Quads) angeschlossen. Als Eingang nutze ich auf der FF7 den Dreistufenschalter und Kanal 6 zum Regeln.
. .. .. ... ... .... |
. ... .. .. .... ... |
____ ____ ____ |____ ____ ____
. 1 . . 2 .. . 3 .. | 4 . . . 5 . . . 6
. .... ... .... ... |
. ... .... .... ... |
. .. ..... .... ... |
Edit: wollte den Quad darstellen, geht aber irgendwie nicht
1.Stufe: alle LED Dauerlicht; Helligkeit regelbar über Kanla 6 mit PWM
2.Stufe: an beiden Armen parallel abwechselnd blinkend 1/3/4/6 und 2/5; Blinkgeschwindigkeit über Kanal 6 geregelt
3.Stufe: Lauflicht von innen nach außen und zurück, LED's werden nicht an und aus geschaltet, sondern werden gedimmt .

So klein und schnuckelig ist meine Platine leider nicht, da z.Zt noch auf Lochraster und alles Provisorium; SW auch noch quick 'n dirty :drunken: . Versuch später auch ein kurzes Video einzustellen.
Wofür hast Du den 8V-Regler?

Edit: wollte oben den Quad darstellen, geht aber irgendwie nicht, Leerzeichen werden verschluckt bei der endgültigen Ansicht :( hier nun der stümperhafte Versuch, das mit Punkten aufzufüllen...
Zuletzt geändert von Hifly am 23.02.2011 16:04:02, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Holger

HK 450TT PRO - T-Rex 600ESP - Titan X50E - Hurricane 550 (i. R.) - WiiCopter: 2 x Quad+ (im Wiederaufbau)
Futaba FF7


What goes up must come down

Benutzeravatar
VoBo
Beiträge: 334
Registriert: 09.09.2008 09:23:30
Wohnort: 49757 Werlte
Kontaktdaten:

#7 Re: LED-Steuerung MWClight

Beitrag von VoBo » 23.02.2011 15:56:36

Hifly hat geschrieben:Wofür hast Du den 8V-Regler?


Uuuups .... Soll natürlich 78L05 heißen :D
Ist schon geändert
MWCLight -> http://www.rc-heli-fan.org/viewtopic.php?f=255&t=82517
MWCLightRGB -> http://www.rc-heli-fan.org/quadrocopter ... 94487.html
div. MultiWiiCopter
div. Schaumwaffeln (im Schnitt so 5-10 Stück)
MC-22 mit ACT (Mode2) für alles was mit Hubi´s zu tun hat
MX-22 mit ACT (Mode1) für alles was nach Fläche aussieht
usw ..... (halt alles, was einen so ruiniert :-) )

Benutzeravatar
Hifly
WWF-Hamburg
Beiträge: 826
Registriert: 10.09.2009 10:39:23

#8 Re: LED-Steuerung MWClight

Beitrag von Hifly » 23.02.2011 16:06:17

Hab ich auch minimalistisch weggelassen und direkt an die 5V vom Empfänger angeschlossen.... :oops: :oops: :mrgreen:
Gruß Holger

HK 450TT PRO - T-Rex 600ESP - Titan X50E - Hurricane 550 (i. R.) - WiiCopter: 2 x Quad+ (im Wiederaufbau)
Futaba FF7


What goes up must come down

Benutzeravatar
tracer
Operator
Operator
Beiträge: 94080
Registriert: 18.08.2004 18:50:03
Wohnort: Kollmar
Kontaktdaten:

#9 Re: LED-Steuerung MWClight

Beitrag von tracer » 23.02.2011 17:46:58

VoBo hat geschrieben:Wenn jemand die Schaltung nachbauen möchte, kann er gerne eine Platine gegen Portoerstattung bekommen.

Würdest Du evtl. auch eine fertig bestückte abtreten wollen? :oops:

Ich kann derzeit nicht löten, habe durch das Wii Projekt festgestellt, dass ich definitiv eine Brille brauche :(

speedy
Mr. Shirt
Beiträge: 9415
Registriert: 22.10.2004 10:45:57
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

#10 Re: LED-Steuerung MWClight

Beitrag von speedy » 23.02.2011 18:14:20

tracer hat geschrieben:Ich kann derzeit


Du _konntest_ schonmal ? *renn*


MFG
speedy

Benutzeravatar
tracer
Operator
Operator
Beiträge: 94080
Registriert: 18.08.2004 18:50:03
Wohnort: Kollmar
Kontaktdaten:

#11 Re: LED-Steuerung MWClight

Beitrag von tracer » 23.02.2011 18:18:05

speedy hat geschrieben:Du _konntest_ schonmal ? *renn*

Naja, "kleben", aber ich habe wenigstens gesehen, was ich verpfuscht habe.

Benutzeravatar
VoBo
Beiträge: 334
Registriert: 09.09.2008 09:23:30
Wohnort: 49757 Werlte
Kontaktdaten:

#12 Re: LED-Steuerung MWClight

Beitrag von VoBo » 23.02.2011 19:32:48

tracer hat geschrieben:Würdest Du evtl. auch eine fertig bestückte abtreten wollen? :oops:


Das wäre evtl machbar, wenn sich genügend Leute melden um eine "Kleinserie" zu machen. Ich müsste mir dann nur mal Gedanken über den Preis machen, denn Geld will ich zwar keines daran verdienen, aber ebensowenig möchte ich meine Freizeit (von der ich eh nicht viel habe) verschenken. Bin da leider schon ein gebranntes Kind :-( da ich mit solchen Aktionen schon sehr sehr schlechte Erfahrungen gemacht habe. Darum müssten wirklich mindestens 10 Leute zusammenkommen, sonst lässt sich das nicht sinnvoll realisieren

Gruß
Volker
MWCLight -> http://www.rc-heli-fan.org/viewtopic.php?f=255&t=82517
MWCLightRGB -> http://www.rc-heli-fan.org/quadrocopter ... 94487.html
div. MultiWiiCopter
div. Schaumwaffeln (im Schnitt so 5-10 Stück)
MC-22 mit ACT (Mode2) für alles was mit Hubi´s zu tun hat
MX-22 mit ACT (Mode1) für alles was nach Fläche aussieht
usw ..... (halt alles, was einen so ruiniert :-) )

Benutzeravatar
tracer
Operator
Operator
Beiträge: 94080
Registriert: 18.08.2004 18:50:03
Wohnort: Kollmar
Kontaktdaten:

#13 Re: LED-Steuerung MWClight

Beitrag von tracer » 23.02.2011 19:41:07

OK, kann ich verstehen.
Ich wäre dann mit 2 Exemplaren dabei.

Benutzeravatar
Juergen110
Mitglied Seniorenstift
Beiträge: 6974
Registriert: 21.10.2004 21:02:48
Wohnort: Hattingen a.d.R.
Kontaktdaten:

#14 Re: LED-Steuerung MWClight

Beitrag von Juergen110 » 23.02.2011 19:52:36

Hi,

ich denke das ich mich auch mit 2 Stück dranhänge :)

Benutzeravatar
el-dentiste
Beiträge: 4526
Registriert: 15.07.2005 20:11:39
Wohnort: Erde

#15 Re: LED-Steuerung MWClight

Beitrag von el-dentiste » 23.02.2011 20:21:22

Nabend

Ich's finds auch super von dir das du sowas entwickelt hast und baust,

Ich nehm auch eins!

Und wenn du ungefähr was zum Preis sagen kannst auch zwei :D
...Zahnfee....

Antworten

Zurück zu „Quadrocopter & Co“