Hardware für Heli-Homecockpit

Benutzeravatar
seitwaerts
Papa Wels
Beiträge: 5687
Registriert: 30.10.2007 20:56:49
Wohnort: Südpfalz
Kontaktdaten:

#16 Re: come in for a Coffee

Beitrag von seitwaerts » 17.10.2014 10:39:45

wenn's gut läuft, sollte man nicht aufhören :lol:

Danke für den :coffee2:
Grysze, Volker

Wo bleibt die CNC-Laubsäge?


AiXel 800 by microHELIS.de
Wernercopter by microHELIS.de
Schlüter Heli Boy
Kyosho Concept 60
T500 mit UH-1 Scale-Kopf by microHELIs.de
Ecureuil AS-355 F1 by microHELIS.de
Bell UH-1 450er Chassis mit Scale-Kopf-Prototyp by microHELIS.de
MicroStar400 Koala
Ur-HoneyBee (FP)


FF T10CP FASST & SpeckDrumm-Mod
MZ24pro
Akkus by HaDi-RC
DMFV-versichert
Helfen? ja gerne

Ideen hab ich ja genug... was ich wirklich brauche, ist ein Sponsor

Benutzeravatar
AM0K
Beiträge: 230
Registriert: 21.02.2008 12:07:02
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

#17 Re: come in for a Coffee

Beitrag von AM0K » 17.10.2014 19:06:32

Hallo zusammen, ich bin leider nicht so der Huey-Spezialist und die Infos welche mir vorliegen sind (im Vergleich zu dem was ich über die EC135 weiß) eher spärlich, aber ich gebe mein Bestes - nur dauert das leider deswegen etwas länger als ich dachte :oops:

Momentan sieht es jedenfalls schon mal nicht sooo schlecht aus, auch wenn noch einige Details fehlen:
1490751_325506094288302_8831250706501325449_o.jpg
Projekt: Home-Cockpit | Projekt: Christoph Europa 1 | Projekt: Stabi-DB | Info: KDS Innova Seite | Info: Flugbuch

yogi149

#18 Re: come in for a Coffee

Beitrag von yogi149 » 17.10.2014 20:09:00

Hi

und so sieht der Drehgriff jetzt gedruckt aus:
IMG_7634.JPG
IMG_7633.JPG

Benutzeravatar
Sundog
Hamburger Jung
Hamburger Jung
Beiträge: 14233
Registriert: 14.02.2008 10:23:07
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

#19 Re: come in for a Coffee

Beitrag von Sundog » 17.10.2014 20:19:39

hab zu hause noch ein paar bilder vom huey collective...
Gruss
Jan-Malte

YouTube myspace and i'll Google your YAHOO with my :a: .... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
i'm using an :a:

Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage oder schreibe, NICHT dafür was andere darunter verstehen!

Mein Youtube-Kanal --> Sundog

yogi149

#20 Re: come in for a Coffee

Beitrag von yogi149 » 17.10.2014 20:25:56

Sundog hat geschrieben:noch ein paar bilder
ab zu AMOK damit.
:earlgrey:

Wir können aber auch eine öffentlichen Thread draus machen. Es scheint ja durchaus Interesse zu bestehen.

Benutzeravatar
AM0K
Beiträge: 230
Registriert: 21.02.2008 12:07:02
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

#21 Re: come in for a Coffee

Beitrag von AM0K » 17.10.2014 20:45:40

Na dann musst du ihnen auch die Vorlage zeigen:
10619957_325424307629814_2013419816903899085_o.jpg
Projekt: Home-Cockpit | Projekt: Christoph Europa 1 | Projekt: Stabi-DB | Info: KDS Innova Seite | Info: Flugbuch

Benutzeravatar
Sundog
Hamburger Jung
Hamburger Jung
Beiträge: 14233
Registriert: 14.02.2008 10:23:07
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

#22 Re: Hardware für Heli-Homecockpit

Beitrag von Sundog » 18.10.2014 00:49:59

yogi149 hat geschrieben:Wir können aber auch eine öffentlichen Thread draus machen. Es scheint ja durchaus Interesse zu bestehen.
hab mal das thema Collective und Cyclic abgetrennt ;)
Gruss
Jan-Malte

YouTube myspace and i'll Google your YAHOO with my :a: .... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
i'm using an :a:

Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage oder schreibe, NICHT dafür was andere darunter verstehen!

Mein Youtube-Kanal --> Sundog

Benutzeravatar
AM0K
Beiträge: 230
Registriert: 21.02.2008 12:07:02
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

#23 Re: come in for a Coffee

Beitrag von AM0K » 18.10.2014 12:06:16

Sundog hat geschrieben:auf den meisten seiten wird zu dem BU0836X geraten und nicht zu dem BU0836A ;)
Und warum? der X ist mir ehrlich gesagt zu groß, und die "Vorteile" (Klemmanschlüsse) halte ich eher für Nachteilig (wegen Baugröße und Mehrkosten).

Mein Plan war eigentlich, Cyclic, Collectiv und Pedals als separate unabhängige Einheit zu designen, also nicht wie z.B. beim Saitek X52 wo man zwingen beides (Stick/Pitch) braucht.
So kann man zum einen mit und mit nachrüsten und ist auch so flexibler.

Dazu ist es natürlich notwendig, dass sich die vielen Joysticks nicht in die Quere kommen und alle gleichzeitig vom Simulator verwendet werden können (was beim X-Plane ja kein Problem darstellt).
acanthurus hat geschrieben:Schon mal von MJOY / MJOY16 gehört?
Nein, hast du mal nen direkt Link? Ich werde von google Ergebnissen erschlagen, finde aber auf Anhieb keine direkte Beschreibung oder Featureliste usw...
Oder beschreib du doch mal selbst, wenn du ihn im Einsatz hast.

Sind mehrere davon gleichzeitig kein Thema?
Was passiert, wenn du den USB-Port wechselst?
Wieviele Knöpfe/Achsen kann man ansteuern?

Beim EC-135 Cyclic (Stick) benötigt man z.B.:
- 2 Hat-Switch (4-Wege, als Taster, keine Achsen, also 8 "Knöpfe")
- 4 "Knöpfe" oben
- 3 "Knöpfe" seitlich
- 1 "Knopf" vorne
- und natürlich 2 Achsen (Nick/Roll)

Also 16 Knöpfe und 2 Achsen.

Beim EC-135 Collectiv (Pitch) braucht man bei der Piloten-Variante:
- 2 Hat-Switch (4-Wege, als Taster, keine Achsen, also 8 "Knöpfe")
- 4 "Knöpfe" oben
- 2 (Dreh-)Achsen (Engine1/2 Throttle)
- 1 Achse (Collectiv/Pitch)

Also 12 Knöpfe und 3 Achsen.

Bei den Pedals braucht man nur noch eine weitere Achse.

Zusammen wären das allerdings auch nur 28 Knöpfe und 6 Achsen, also vielleicht doch nur ein Controler und 3 Steckplätze (mehr macht eigentlich keinen Sinn, wenn es unnötig größer/teurer wird ;))?
Ich weiß es noch nicht :?
Projekt: Home-Cockpit | Projekt: Christoph Europa 1 | Projekt: Stabi-DB | Info: KDS Innova Seite | Info: Flugbuch

Benutzeravatar
Mataschke
Linkman
Beiträge: 18852
Registriert: 29.11.2004 12:37:50
Wohnort: irgendwo im Nirgendwo

#24 Re: Hardware für Heli-Homecockpit

Beitrag von Mataschke » 18.10.2014 20:34:09

Wann startet die RHF VA? :)


Sent from Teufelsapparätle
grüße Michael
----------------------------------------------------------
:d: because always :a: sauce is just boring!


Flying is the best fun you can have - with your pants on :mrgreen:

T8FG mit SpeckDrumm MOD/ T9CP,MCPx @T8FG SpeckDrumm,TT Mini Titan FBL ,GAUI EP200 FBL,
TREX 500 FBL, suche Sponsor für MicroBeast Test ....
Status: Rundflug mit Kunstflugeinlagen manchmal Tic und weniger Toc

Besucht uns auf HeliChat.de - Von Helipiloten für Helipiloten

Benutzeravatar
AM0K
Beiträge: 230
Registriert: 21.02.2008 12:07:02
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

#25 Re: Hardware für Heli-Homecockpit

Beitrag von AM0K » 18.10.2014 21:05:31

Ab und zu fliegen wir schon online im X-Plane zusammen ... hier in X-EDKA (unser Scenerie rund um EDKA im X-Plane):

http://www.x-edka.de/

---

Dem aufmerksamen Leser wird aufgefallen sein, dass ich mich eben schon beim durchzählen der "Knöpfe" verzählt habe.
Die "Kippschalter" am Collective sind natürlich als Doppel-Taster ausgelegt, somit ergeben sich also pro Schalter auch 2 "Knöpfe".
Macht dann in Summe (für die ADAC-Standard-Version) 17 Schaltbare Funktionen ...

Aber das ist so wie so alles egal, da es zig Variationen gibt, je nach Ausstattung und Zubehör.
Daher muss man sich die Schalter, Knöpfe, deren Positionen und Belegungen später eh nach seiner Vorbild-Maschine entsprechend gestalten, was ja dank der Modularen Bauweise auch kein Problem ist.

Ich war übrigens gerade bei Jürgen und hab den ersten Prototyp mal in "echt" gesehen ... HAMMER!!!
Ich kanns kaum noch abwarten damit zu fliegen :D
Projekt: Home-Cockpit | Projekt: Christoph Europa 1 | Projekt: Stabi-DB | Info: KDS Innova Seite | Info: Flugbuch

yogi149

#26 Re: Hardware für Heli-Homecockpit

Beitrag von yogi149 » 18.10.2014 22:08:40

Hi
AM0K hat geschrieben:mal in "echt" gesehen
:roll:
Sagen wir mal so: ich kann jetzt gerade keine Fotos davon machen. :wink:

@Jan-Malte: wie war das mit den zusätzlichen Bildern?

Benutzeravatar
Sundog
Hamburger Jung
Hamburger Jung
Beiträge: 14233
Registriert: 14.02.2008 10:23:07
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

#27 Re: Hardware für Heli-Homecockpit

Beitrag von Sundog » 18.10.2014 22:59:32

ich würde gerne, aber mir hat mein raid gerade ein strich durch die rechnung gemacht. ich
habe irgendwie eine problem mit knapp 2000 bildern, wo die dateihaedder nicht mehr stimmen.
lasse gerade ontrack drüber laufen und hoffe das die bilder gerettet werden können :? :? :?
Gruss
Jan-Malte

YouTube myspace and i'll Google your YAHOO with my :a: .... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
i'm using an :a:

Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage oder schreibe, NICHT dafür was andere darunter verstehen!

Mein Youtube-Kanal --> Sundog

yogi149

#28 Re: Hardware für Heli-Homecockpit

Beitrag von yogi149 » 18.10.2014 23:05:37

Sundog hat geschrieben: hoffe das die bilder gerettet werden können
Dann drücke ich da mal die Daumen.

Benutzeravatar
AM0K
Beiträge: 230
Registriert: 21.02.2008 12:07:02
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

#29 Re: Hardware für Heli-Homecockpit

Beitrag von AM0K » 18.10.2014 23:19:39

yogi149 hat geschrieben:Sagen wir mal so: ich kann jetzt gerade keine Fotos davon machen. :wink:
Ich aber :D
IMG_20141018_230721.jpg
Und n kleines Video:

Projekt: Home-Cockpit | Projekt: Christoph Europa 1 | Projekt: Stabi-DB | Info: KDS Innova Seite | Info: Flugbuch

Benutzeravatar
acanthurus
Beiträge: 3467
Registriert: 21.10.2008 08:39:59
Wohnort: Kreis Ludwigsburg

#30 Re: Hardware für Heli-Homecockpit

Beitrag von acanthurus » 19.10.2014 09:34:12

Hier mal die Feature-Liste aus der Doku von Mjoy16.

Interface to host computer USB 1.1
USB interface speed Low
Analogue axes and rotary switches update period 30ms
Buttons and toggle switches update period 60ms
Number of analogue inputs 8
Analogue inputs resolution 10 bits
Number of pushbuttons 64
Number of toggle switches 16
Toggle switch action Double
Number of rotary switches 4
Rotary switch action Double-speed
Number of 8-way hat switches 1
Automatic calibration feature Included
Centring feature with disabling possibility Included
Controls mapping mode selection feature Included

Soweit ich weiß ist die offizielle Projektseite inzwischen nicht mehr im Netz, aber ich hab die Doku ggf. vorrätig.

Hat halt "nur" 10 Bit Analogauflösung und nicht die schnellstmögliche Updaterate (30ms), aber ich glaube nicht, dass ich den Unterschied zu 12 bit oded 15ms merken würde.
Inwieweit sich mehrere MJOY parallel vertragen weiß ich leider auch nicht, aber in Anbetracht der großzügigen Kanalzahl (siehe Feature-Liste) würde ich eher eine Zentralplatine mit analogen Trennstellen zu den einzelnen Gebern machen.

Bin schwer beeindruckt von der Detailtiefe eurer Sim-controls... wollte mein Provisorium (geschlachteter BilligJoystick, selbstbau-Regenschirmgriffcollective und CHPro Pedale) längst mal durch was besseres ersetzen. Ein GOlf-Fahrersitz, ein abgeformter Stick (AS-365) und genug Ideen wären ja da.

Bin hier ab und zu am X-plane 9 rumschraubern (meist mit der ND BK117, die fliegt mir bei ausgeschaltetem CSAS irgendwie sympathischer als der "Rest" der besseren Helimodelle), hab aber noch nie Multi-Player-Sessions mitgemacht. Wer kann mir denn da mal bezüglich der Aachener Szenerie auf die Sprünge helfen?

gruß
andi
I told my mom when I grow up I want to be an Engineer, she told me I can't do both!

Antworten

Zurück zu „Simulatoren allgemein“